Seminar "Condition Monitoring für Energieanlagen und Assets"  

CM-Gebirge

In diesem Seminar erfahren Sie …
  • welche Instandhaltungs-Strategien es für Energieanlagen gibt,
  • wie Energie-Assets mit selbstorganisierenden Merkmalskarten (SOM) überwacht werden,
  • die Methoden und Techniken des Condition Monitorings,
  • welche Normen und Standards es gibt,
  • welche Daten- und Objektmodelle es für Condition Monitoring gibt,
  • wie verteilte Assets sicher angebunden werden können,
  • welche Sicherheits-Aspekte für kritische Infrastruktur berücksichtigt werden müssen,
  • welche Veränderungen es in den Geschäftsmodellen geben wird.

 

Zielgruppe


Die Zielgruppe sind leitende Mitarbeiter und Fachspezialisten aus der Energietechnik und Energieautomation, die sich mit innovativen Condition-Monitoring-Konzepten beschäftigen.
 

Thema
 
Anlagen und Assets im Energiesektor werden immer komplexer und somit auch störanfälliger. Die Überwachung der korrekten Funktion, die Fehlersuche und das frühzeitige Erkennen von Komponentenausfällen sind von entscheidender Bedeutung für den wirtschaftlichen Betrieb von Energieassets und Anlagen. Mit dem neuen selbstorganisierenden Merkmalskarten-Konzept (SOM) können Abweichungen frühzeitig erkannt werden. Basierend auf Methoden des maschinellen Lernens werden technische Prozesse überwacht.


In diesem Seminar erfahren Sie, wie Condition Monitoring unverzichtbar für Instandhaltung (Maintenance), Überwachung und Verfügbarkeit wird, wie neue Objektmodelle und Fernzugiff verteilte Assets in kritischer Infrastruktur aufgebaut werden können.



 
Die Hoffmann Engineering GmbH ist seit vielen Jahren bekannt für spannende und ideenreiche Vorträge auf einem technischen und wissenschaftlichen hohen Niveau.

Unsere Mitarbeiter verfügen über ein breites, anwendungsorientiertes fachliches Wissen und hervorragende didaktischen Fähigkeiten, komplizierte Sachverhalte einfach darzustellen.


Wir sind auf die technischen Gebiete der IT-Technik, der Automation und Kommunikation spezialisiert und liefern eigene Beiträge zum wissenschaftlichen Fortschritt. Mit unserer Einschätzung über Trends und Beurteilung rechtlicher Rahmenbedingungen geben wir Ausblicke in zukünftige Entwicklungen und neue Geschäftschancen.

Lesen Sie auch den Beitrag von Jörg Hoffmann "Cyber-physisches Condition Monitoring" (OpenAutomation, Ausgabe 05/2014).
 

Das Seminar wird als zweitägiges Inhouse-Seminar angeboten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Inhalte Seminar 

Einführung

  • Phasen des Condition Monitoring
  • Maintenance Life Cycle


Condition Monitoring: Überwachung, Diagnose, Therapie

  • Mit historischen Daten
  • Mit Engineering Daten
  • Abweichung vom Normalzustand
  • Schwachstelleanalyse


Maintenance und Instandhaltungsstrategien 

  • Condition based Maintenance
  • Predicitive Maintenance

 
Methoden von selbstorganisierenden Merkmalskarten (SOM)  

  • Methode des maschinellen Lernens
  • Merkmalskartenprinzip
  • Schadens- und Anomalie-Detektion
  • UMatrix-Darstellung


Datenmodelle und Objekte

  • Schnittstellen in der Automation
  • Datenmodelle und Objekte
  • Verfügbare semantische Definitionen
  • OPC UA, Embedded OPC UA 

 

Integration Netzführung und IEC 61850  

  • Objektmodell IEC 61850
  • Condition Monitoring mit IEC 61850
  • CIM Integration


Prozessdatenmanagement

  • Schnittstellen in der Automation
  • Zukünftige Anforderungen
  • Verfügbare semantische Definitionen

Assetmanagement für Energieanlagen

  • Assetmanagement und Flottenmanagement
  • OLTC für Regeltransformatoren
  • Bushings, Oil Test, Offline-Tests und Inspektion
  • Beispiele Transformatoren und Umspannstationen

 

Condition Monitoring Windenergieanlagen

  • Schwingungsüberwachung
  • Anomaly Detection
  • SOM-Methoden
  • Einspeisemanagement und Pool

 

Condition Monitoring BHKW und PV

  • Instandhaltungsmanagement
  • Optimierung
  • Fehlerüberwachung
  • Einspeisemanagement und Pool


Sicherheit für kritische Infrastruktur

  • IT-Sicherheitsgesetz, IT-Sicherheitskatalog, BSI-Whitepaper
  • SCADA-Sicherheit
  • Sicherheit für vernetzte Infrastruktur
  • Datenschutz
  • Kryptographie

Neue Geschäftsmodelle und Services

  • Internet of Things
  • Geschäftsmodelle 
  • Vernetzte Infrastruktur für Assets
  • Datenkommunikation und Semantik

 

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Seminarflyer.

 

Zum Kontaktformular.