team

Geschäftsmodell-Entwicklung

                                            

Innovative Geschäftsmodelle müssen die zukünftigen Anforderungen der Beteiligten treffen.

Integration, Vereinfachung und Automation von Unternehmensprozessen stehen hier im Vordergrund.

In Wertschöpfungsnetzwerken und Plattformen neue Dienstleistungen anzubieten, ist das Ziel.

 

Mitarbeiter Geschftsmodelle-2

 

Bei der digitalen Transformation eines Unternehmens werden Leistungsangebot und disziplinübergreifende Fähigkeiten des Unternehmens durch neue Services gebündelt und marktfähig gemacht. Hybrid-klassisch-digitale Geschäftsmodelle vereinen das bisherige Produkt und Leistungsangebot mit digitalen Diensten. Die Wertschöpfung entsteht durch optimierte digitalisierte Automation von Prozessen und Diensten.

 

Neben der Digitalisierung der eigenen Leistungen und Dienste ist auch die Nutzung fremder Dienste und Services für die schnelle und flexible Umsetzung von Geschäftsmodellen wichtig.

 

Geschäftsmodelle, die durch einen externen Anbieter gestützt werden, können als powered by bezeichnet werden.

Plattformen sind Services, die Prozessketten in der IT implementieren und Dienste für Prozessabläufe zur Verfügung stellen. Plattformen sind Bausteine für neue Unternehmensstrukturen.

 

Zu unterscheiden sind fertige Plattformen - die nicht angepasst werden können -, offene Plattformen - die Anpassungsschnittstellen bieten - und Toolbox-Plattformen - die erst zur fertigen Lösung konfiguriert und zu Ende implementiert werden müssen.

 

Die Vorteile digital transformierter Unternehmen liegen in der neuen Vernetzung von Leistungen mit Wertschöpfungsnetzwerken, Zuliefererketten, Logistik, Produktion, Optimierung und Instandhaltung als auch in der Flexibilisierung von Geschäftsmodellen und der schnellen Implementierung von Lebenszyklen von Produkten, Produktion, Geschäftsmodellen und Märkten.

 

Wir schaffen intelligente Unternehmen - mit erfolgreichen Unternehmensstrukturen und neuen Geschäftsmodellen im Internet der Dinge. 

 

Lesen Sie auch die Artikel  "Geschäftsmodelle Industrie 4.0"   (IT&Production, Ausgabe 04/2016) sowie "Chancen des nächsten Zeitalters erkennen" (Handelsblattbeilage "Reflex", Ausgabe 03/2016).

 

Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

 

Hier eine Auswahl unserer Veröffentlichungen.